1. Mai 2019

Hiob: Gottes Hand im Leiden

Benedikt Peters

Hier steht eine kurze Beschreibung des Themas.

Referent

Benedikt Peters studierte an der Universität Zürich Griechisch, Hebräisch sowie allgemeine Linguistik. Er war mehrere Jahre Redakteur eines christlichen Verlags. Benedikt dient in einer Gemeinde in Arbon und übt eine vollzeitliche Lehrtätigkeit in Gemeinden verschiedener europäischer Länder aus. Er ist Autor zahlreicher theologischer Bücher. Am Standort Zürich unterrichtet Benedikt Bibelkunde, Systematische Theologie, Homiletik. Er ist Sprecher an der jährlichen Hirtenkonferenz und erarbeitet Unterrichtsmaterial. Benedikt ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.

Veranstaltungsort

Holstenhallen Neumünster (Halle 5)
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
D-24537 Neumünster

Audioaufnahmen

Die Audioaufnahmen dieser Konferenz können bei uns bestellt werden.

 

 

Möchten Sie weitere Informationen zu den Ausstellern oder mit diesen Kontakt aufnehmen? Über das Logo gelangen Sie auf die jeweilige Internetseite des Ausstellers. Für die Inhalte der hier verlinkten Seiten sind die jeweiligen Werke verantwortlich. Evtl. waren weitere Aussteller vor Ort, die hier nicht aufgeführt sind.

Kommentare

Was ist die Summe aus 3 und 8?

Kommentar von Jens B. aus E.

Die Maikonferenz war ein voller Erfolg! Benedikt Peters hat es geschafft das Buch Hiob kräftig zu beleuchten und die Zusammenhänge und Verbindungen zum Herrn Jesus Christus deutlich zu machen. Meine Frau und ich haben vieles von Gottes Wort besser verstanden und was uns schon klar war, wurde vertieft. Die Info-Stände und die Büchertische boten viele neue Informationen. Wir freuen uns auf den baldigen Urlaub - da kommt, neben der Bibel, einiges an Lesematerial mit! Und machen Sie weiter so! Der HERR segne Sie und Ihre Arbeit im gesamten Team. Lieben Gruß

Kommentar von J. Dold

Es ist selten, dass man in Norddeutschland auf eine Konferenz-Veranstaltung dieser Art trifft, wo nicht nur sehr viele unterschiedliche Christen und sonstige Interessierte aus allen möglichen Richtungen zusammentreffen, sondern auch qualitativ hochwertige Vorträge über wichtige aktuelle Glaubensthemen angeboten werden. Dabei bleibt stets Jesus Christus und das biblische Wort Gottes im Mittelpunkt. Daneben gibt es Messestände von unterschiedlichen christlichen Organisationen und ein umfangreiches Bücherangebot, das kaum noch Wünsche offen lässt. Nicht zu vergessen die top-organisierte Verpflegung der Gäste, mit Mittagessen (auch für Vegetarier) und Kaffee- bzw. Tee mit Kuchen zum Minimaltarif.